Altvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Altvertrag(e)s · Nominativ Plural: Altverträge
WorttrennungAlt-ver-trag
WortzerlegungaltVertrag

Typische Verbindungen zu ›Altvertrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altvertrag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Altvertrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Regelungen gelten für alle neuen und nach einer Übergangsfrist von sechs Monaten auch für Altverträge.
Die Zeit, 18.10.2006 (online)
Bei Altverträgen aus der Zeit vor dem Jahr 2000 beträgt er noch bis zu vier Prozent.
Die Welt, 04.07.2005
Es werden jetzt auch nicht alle Altverträge noch einmal auf die Waage gelegt.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.2002
Haben Kunden jetzt durch die Liberalisierung Änderungsmöglichkeiten für ihren Altvertrag bekommen?
Der Tagesspiegel, 15.06.2000
Aber der staatstragende Flankenschutz kam zu spät; die Altverträge hatten Bestandsschutz.
C't, 1999, Nr. 19
Zitationshilfe
„Altvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altvertrag>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altverleger
altväterlich
altväterisch
Altvater
Altus
altvertraut
Altvogel
Altvordere
Altwagen
Altware