Aluminiumgefäß

Grammatik Substantiv
Worttrennung Alu-mi-ni-um-ge-fäß

Verwendungsbeispiele für ›Aluminiumgefäß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun sind nur noch Aluminiumgefäße erlaubt, die leicht zerdrückt und zu den Camps zurückgebracht werden können.
Süddeutsche Zeitung, 15.06.2001
In der Lothstraße placierte Norbert Radermacher vor der Fachhochschule eine Säule, genauer gesagt, ein hohes Aluminiumgefäß auf 15 Meter hohem Betonsockel.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.1997
Beim Kochen sollte man keine Aluminiumgefäße verwenden – wegen der Säure.
Der Tagesspiegel, 22.05.2005
Valérie Bonzon, die Leiterin der Abteilung Forschung und Entwicklung, eine schöne Frau auch unter dem weißen Gazehäubchen, öffnet ein Aluminiumgefäß.
Die Zeit, 27.02.2012, Nr. 09
Zitationshilfe
„Aluminiumgefäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aluminiumgef%C3%A4%C3%9F>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aluminiumfolie
Aluminiumfarbe
Aluminiumdraht
Aluminiumbronze
Aluminiumblech
aluminiumhaltig
Aluminiumhaut
Aluminiumhersteller
Aluminiumindustrie
Aluminiumkabel