Aluminiumhaut, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAlu-mi-ni-um-haut (computergeneriert)
WortzerlegungAluminiumHaut

Typische Verbindungen
computergeneriert

glänzend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aluminiumhaut‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 43 Jahren glänzt seine Aluminiumhaut über einer eiförmigen, dreißig Meter hohen Kuppel.
Der Tagesspiegel, 27.07.2000
Das Zelt, das für jeweils eine Person bestimmt und leicht ist, besitzt daher außen eine glänzende Aluminiumhaut.
Die Zeit, 23.04.1965, Nr. 17
Die Spielbank bekommt ein futuristisches raupenförmiges Gebäude mit einer Aluminiumhaut.
Bild, 06.06.2003
Trutzig wirkt die Aluminiumhaut, Fensterschlitze zerklüften sie wie tiefe Schnitte, bedrohlich wirkt schon der Grundriss.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.2001
Sobald das Radlager beschädigt sei, erhitze sich die Radnarbe und damit die Wärme leitende Aluminiumhaut der Bahn.
Die Welt, 17.11.2000
Zitationshilfe
„Aluminiumhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aluminiumhaut>, abgerufen am 21.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aluminiumhaltig
Aluminiumgefäß
Aluminiumfolie
Aluminiumfarbe
Aluminiumdraht
Aluminiumhersteller
Aluminiumindustrie
Aluminiumkabel
Aluminiumkanne
Aluminiumproduktion