Alzerl, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Alzerl · Nominativ Plural: Alzerln · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Aussprache [ˈalʦɐl]
Worttrennung Al-zerl
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

A , mundartlich ein Alzerlein kleiner, geringer Teil; sehr wenig
Synonym zu ein bisschen (a), siehe auch Kleinigkeit (1 ●), Quäntchen, Spur (3)
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: ein Alzerl billiger, größer, kürzer, niedriger, schneller, stärker, teurer, weniger
als Akkusativobjekt: ein Alzerl zulegen
Stichwort ist Apposition: ein Alzerl Glück
Beispiele:
Sensible Fahrer merken [nach dem Umschalten] den Benzinbetrieb aber daran, dass der Motor dann ein Alzerl besser dreht und ein Haucherl rauer läuft. [Der Standard, 02.11.2018]
Feinste regionale Schmankerl verführen zum Schmausen und Schnabulieren und die fünf Hektar Veranstaltungsfläche werden zum Hort der steirischen Lebensfreude. Mit einem Alzerl Glück könnte das Wetter halten, auch wenn es nicht ganz schön und am Vormittag etwas wolkig sein wird. [Kleine Zeitung, 18.09.2016]
Als Vorspeisen haben wir […] sättigende Suppen […] gewählt: Die Frittatensuppe schmeckte, wenngleich sie ein Alzerl Salz mehr vertragen hätte, der Leberknödel war groß und würzig. [Kronen Zeitung, 27.12.2010]
Derzeit bekommen die Sparer bei einigen Instituten bis zu 4 % Zinsen, gelegentlich sogar noch ein Alzerl mehr. [Salzburger Nachrichten, 09.04.1992]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Alzerl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alzerl>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alwegbahn
Alweg
Alveolitis
Alveole
alveolar
Alzheimer
Alzheimerkrankheit
am
am Abend wird der Faule fleißig
am Ball bleiben