Amateurspiel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ama-teur-spiel
Wortzerlegung Amateur Spiel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wettkampf zwischen Amateurmannschaften

Verwendungsbeispiele für ›Amateurspiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch in Frankreich wird nach dem Tod eines jungen Mannes bei einem Amateurspiel schnelles Handeln gefordert. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.1995]
Und beide Männer sagen, daß sie die Basis des Amateurspiels schützen wollen. [Der Tagesspiegel, 09.06.1998]
Auch er sieht häufig bei Amateurspielen zu, das Durchschnittsalter seiner Spieler liegt bei 21 Jahren. [Die Zeit, 15.05.2000, Nr. 20]
So ein richtiges Amateurspiel war das in Rostock jedoch nicht. [Der Tagesspiegel, 07.10.2002]
Mammutvorhaben wie die Bewerbung um Olympia 2000 gerieten zum kostspieligen Amateurspiel. [Die Welt, 05.08.1999]
Zitationshilfe
„Amateurspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amateurspiel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amateurschauspieler
Amateurphotograph
Amateurmannschaft
Amateurliga
Amateurkoch
Amateursport
Amateursportler
Amateurstatus
Amati
Amaurose