Ameisenhügel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAmei-sen-hü-gel

Verwendungsbeispiele für ›Ameisenhügel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer dieses Buch gelesen hat, geht am nächsten Ameisenhügel nicht mehr achtlos vorbei.
Die Zeit, 05.10.1984, Nr. 41
Die Depression feiert fröhliche Urständ, und das Bild dieses geschäftigen Ameisenhügels prägt sich einem nachdrücklich ein.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.2000
Die Kundschafterin hastet daher zurück zu ihrem Nest, einem Ameisenhügel, der einige Meter entfernt liegt und in dem ihr Volk zu Hause ist.
Der Tagesspiegel, 19.02.2004
Ameisen 3 sonnen sich und tragen die Frühjahrswärme in ihre Ameisenhügel.
Bild, 04.04.2003
Die bis zu zwei Meter hohen Ameisenhügel werden oft in Unkenntnis ihrer großen Bedeutung von Spaziergängern zerstört.
o. A. [N.]: Ameisenschutzwarte. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]
Zitationshilfe
„Ameisenhügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ameisenh%C3%BCgel>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ameisenhaufen
ameisenhaft
ameisengroß
Ameisengrille
Ameisengewimmel
Ameisenigel
Ameisenjungfer
Ameisenkribbeln
Ameisenlarve
Ameisenlaufen