Ameisenlarve, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ameisenlarve · Nominativ Plural: Ameisenlarven
WorttrennungAmei-sen-lar-ve
WortzerlegungAmeiseLarve1

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit halb erfrorenen Füßen tritt er in eine Wildfalle, ersticht einen Verfolgerhund, verspeist Ameisenlarven, wirft einen Waldarbeiter in dessen Motorsäge.
Die Zeit, 20.09.2010, Nr. 38
Zitationshilfe
„Ameisenlarve“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ameisenlarve>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ameisenkribbeln
Ameisenjungfer
Ameisenigel
Ameisenhügel
Ameisenhaufen
Ameisenlaufen
Ameisenlöwe
Ameisennest
Ameisenpuppe
Ameisensäure