Amharisch, das

Die Verwendung der beiden möglichen Formen des Wortes richtet sich einerseits nach formalen Kriterien, andererseits tendenziell auch nach der beabsichtigten Bedeutung. Die Form ohne »-e« ist die einzige Möglichkeit, wo sonst starke Formen des Adjektivs gefordert wären (ich verstehe kein Amharisch). Sie wird gewöhnlich dann verwendet, wenn von verschiedenen Ausprägungen der Sprache die Rede ist (das umgangssprachliche Amharisch, im Amharisch der Eliten) und steht häufiger als Subjekt und Objekt (ohne Artikel: ich verstehe Amharisch) als in anderen Rollen (der Klang ihres Amharisch(s)). Die Form mit »-e«, die immer mit Artikel steht, kann in allen Fällen verwendet werden, wo schwache Adjektivendungen vorkommen (aus dem Amharischen ins Deutsche übersetzt, der Klang ihres Amharischen). Sie wird gewöhnlich verwendet, wenn die Sprache allgemein gemeint ist (das Amharische ist eine schöne Sprache).
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular 1: Amharisch · Genitiv Singular 2: selten Amharischs · wird nur im Singular verwendet
Nebenform Amharische · Substantiv, nur mit bestimmtem Artikel · Genitiv Singular: Amharischen
Aussprache [amˈhaːʀɪʃ]
Worttrennung Am-ha-risch ● Am-ha-ri-sche
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

in Äthiopien beheimatete afroasiatische (südäthiosemitische) Sprache   Amharisch ist Amtssprache (1 a) und die wichtigste Verkehrssprache in Äthiopien.
Beispiele:
So unterschiedlich wie ihre Kultur sind auch die Sprachen der Oromo, der Gurage, der Tigray, der Amharer; und auch wenn das Amharische mittlerweile offizielle Staatssprache ist, wird es noch lange nicht von allen Äthiopiern beherrscht. [MISEREOR-Blog, 19.11.2012, aufgerufen am 14.09.2018]
Im nie kolonisierten Äthiopien – sieht man von einem kurzen italienischen Zwischenspiel 1935–41 ab – dient das semitische Amharisch als National‑ und Verkehrssprache für über 100 Ethnien mit ebenso vielen Sprachen. [Die Welt, 22.02.2019]
Das eigentliche Tauffest, »Timkat« auf Amharisch, der Sprache Äthiopiens, beginnt erst um zwei Uhr nachmittags mit einer Prozession zum Bad des Kaisers Fasilides. [Süddeutsche Zeitung, 17.05.2018]
Wer also etwas mehr erfahren möchte, sollte sich einen Dolmetscher mitbringen, einen aus Äthiopien eingewanderten Juden zum Beispiel, der des Amharischen mächtig ist. [Welt am Sonntag, 26.10.2008]
Der Name »Falaschen« kommt aus dem Amharischen, der Sprache Zentraläthiopiens, und bedeutet »Vertriebene« oder »Fremdlinge«. [Falaschen. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1991]]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Amharisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amharisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ameublement
Ametrie
Amethyst
Amerikastudie
Amerikareise
Amharische
Ami
Amiant
Amid
Amidase