Ammenhai, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Am-men-hai
Wortzerlegung Amme Hai
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zoologie (in tropischen und subtropischen Meeren meist in Küstennähe lebender) zu den Katzenhaien gehörender Fisch

Verwendungsbeispiele für ›Ammenhai‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vom Piranha bis zum zwei Meter langen Ammenhai wird alles vertreten sein. [Der Tagesspiegel, 04.11.2004]
Riffhaie sind stetige Schwimmer, die Ammenhaie liegen meist am Boden. [Bild, 16.12.1999]
Drei Schwarzspitzen‑Riffhaie und drei Ammenhaie aus Rotterdam schwimmen im neuen Haifischbecken. [Die Welt, 16.12.1999]
Der einen Meter lange Ammenhai mit dem Namen "Willy" fand Aufnahme im Wiener Tiergarten Schönbrunn. [Die Welt, 14.08.2002]
Mit aller Kraft können Chef‑Pfleger Rainer Kaiser und sein Helfer den grau‑braunen Ammenhai in eine Wanne heben, in der er zum Aquarium geschoben wird. [Die Welt, 16.12.1999]
Zitationshilfe
„Ammenhai“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ammenhai>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ammengeneration
Ammenbier
Ammenbiene
Amme
Ammann
Ammenmilch
Ammenmärchen
Ammenvogel
Ammer
Ammon