Ammon

GrammatikEigenname
WorttrennungAm-mon (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Ammon‹ als Erstglied: ↗Ammonshorn
eWDG, 1967

Bedeutung

ägyptischer Gott mit Widderhörnern

Verwendungsbeispiele für ›Ammon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Herr von Ammon verherrlicht in seinem Artikel den Einsatz von herstellerunabhängigen Style Guides.
C't, 1994, Nr. 7
Ammon dagegen bildet seine Kandidaten in relativ kurzer Zeit aus.
Die Zeit, 06.11.1970, Nr. 45
Ein junger deutscher Offizier, Otto Ammon, kommt ihr zu Hilfe.
Der Tagesspiegel, 06.06.2005
In einigen Briefen werden seltene, aus Züchtungsversuchen stammende Tiere erwähnt, die der jüdische Fürst Tobias in Ammon dem König gesandt habe.
Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 7888
Auf einem indischen Basar entdeckte der Tübinger Pharmakologe Prof. Hermann Ammon ein Mittel, das angeblich gegen Geisteskrankheiten helfen soll.
Bild, 09.03.2004
Zitationshilfe
„Ammon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ammon>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ammer
Ammenvogel
Ammenmilch
Ammenmärchen
Ammenhai
Ammoniak
Ammoniakat
Ammoniakdampf
Ammoniakgeruch
Ammoniaksalz