Amnesie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Amnesie · Nominativ Plural: Amnesien
Aussprache 
Worttrennung Am-ne-sie
Herkunft Griechisch
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutung

Medizin Ausfall des Erinnerungsvermögens bezüglich eines bestimmten Zeitraums vor oder während einer Bewusstseinsstörung; Erinnerungslücke; Gedächtnisschwund
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine retrograde, anterograde, psychogene, totale, selektive, partielle, kollektive Amnesie
in Präpositionalgruppe/-objekt: von einer Amnesie befallen sein; an einer Amnesie leiden
Beispiele:
Immer wenn Christine aus dem Schlaf erwacht, hat sie vergessen, wer sie ist, was sie macht und auch, wie alt sie ist. […] Die 40‑Jährige leidet unter […] Amnesie, ausgelöst von einem Unfall vor zehn Jahren[…]. [Die Zeit, 10.11.2014 (online)]
übertragen, spöttisch Wir wissen […], daß Politiker eine retrograde Amnesie befällt, sobald sie die harten Oppositionsbänke gegen bequeme Regierungssessel tauschen dürfen, und umgekehrt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.09.2000]
Die Ursachen einer Amnesie sind vielfältig: Sie kann als Folge eines Unfalls auftreten, nach Gewalttaten (Überfall, Vergewaltigung) und anderen traumatischen Erlebnissen. [Bild am Sonntag, 20.10.1996]
Wird man […] massiven Schrecksituationen ausgesetzt, so führt das u. U. zum vollständigen Vergessen der unmittelbar vorausgegangenen Ereignisse. Vor allem nach Unfällen ist diese sog. retrograde Amnesie häufig zu beobachten. [Foppa, Klaus: Lernen, Gedächtnis, Verhalten, Köln u. a.: Kiepenheuer & Witsch 1965, S. 289]

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Erinnerungslosigkeit · ↗Erinnerungsverlust · ↗Gedächtnisschwund · ↗Gedächtnisstörung  ●  Amnesie  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Ekmnesie · anterograde Amnesie
  • Amnestisches Syndrom · Korsakow-Symptomenkomplex · Korsakow-Symptomenkreis · Korsakow-Syndrom · Morbus Korsakow
Assoziationen
Medizin
Synonymgruppe
Ausfallerscheinung · ↗Bewusstseinsstörung · ↗Geistesabwesenheit  ●  ↗(ein) Blackout  ugs. · ↗(ein) Filmriss  ugs., fig. · (retrograde) Amnesie  fachspr. · ↗Absence  geh., franz. · ↗Absenz  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Amnesie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amnesie‹.

Zitationshilfe
„Amnesie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amnesie>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ammonshorn
Ammoniumsulfat
Ammoniumsalz
Ammoniumsalpeter
Ammoniumphosphat
Amnestie
Amnestiegesetz
amnestieren
Amnestierung
Amnion