Amtsaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAmts-auf-ga-be
WortzerlegungAmtAufgabe

Thesaurus

Synonymgruppe
Abdankung · Abdikation · ↗Abgang · Amtsabtretung · Amtsaufgabe · ↗Amtsniederlegung · Ausscheiden · ↗Demission · Renunziation · ↗Rücktritt · ↗Rückzug

Typische Verbindungen
computergeneriert

vorzeitig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amtsaufgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst relativ kurz vor seiner Amtsaufgabe sollte es seinen Absichten zufolge ein "offenes Auswahlverfahren" geben.
Der Tagesspiegel, 03.02.2001
Er fand sich mit der Amtsaufgabe ab, als er einsah, daß er falsch beraten worden war.
Die Zeit, 23.02.1987, Nr. 08
Dann kündigte er die Amtsaufgabe nach fünf Jahren für den 9.Juli dieses Jahres an.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.2003
Am Abend versammelten sich weltweit katholische Christen zu Gottesdiensten aus Anlass der Amtsaufgabe.
Die Zeit, 08.03.2013, Nr. 10
Seine Ehefrau Manuela soll Bossi laut Speroni zur Amtsaufgabe gedrängt haben.
Die Welt, 20.07.2004
Zitationshilfe
„Amtsaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amtsaufgabe>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
amtsärztlich
Amtsarzt
Amtsapparat
Amtsanwärter
Amtsanwalt
Amtsausübung
Amtsbefugnis
Amtsbereich
Amtsbewerber
Amtsbezeichnung