Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Amtsbezeichnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Amtsbezeichnung · Nominativ Plural: Amtsbezeichnungen
Aussprache [ˈamʦbəˌʦaɪ̯çnʊŋ]
Worttrennung Amts-be-zeich-nung
Wortzerlegung Amt Bezeichnung
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
in Deutschland   offizielle Berufsbezeichnung einer Person, die im Bundes- oder Länderdienst tätig ist, wie z. B. Polizisten, Richter, Studienräte o. Ä.
weiterführende enzyklopädische Informationen: Amtsbezeichnung, in: Bundesbeamtengesetz
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine Amtsbezeichnung führen
in Koordination: Amtsbezeichnung und Titel
Beispiele:
Der erste Bürgermeister ist laut bayerischer Gemeindeordnung Beamter der Gemeinde. In kreisfreien Städten wie Bamberg führt er die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister. [Fränkischer Tag, 03.02.2021]
Dort [in Nordrhein-Westfalen] kam 2010 die Sozialdemokratin Hannelore Kraft an die Macht, und folgerichtig wurde an der gläsernen Staatskanzlei eine Hinweistafel mit der Amtsbezeichnung »Ministerpräsidentin« anmontiert. [Die Welt, 22.08.2017]
Friedensrichter ist die offizielle Amtsbezeichnung einer Schiedsperson im Freistaat Sachsen. Diese werden für die Dauer von fünf Jahren vom Stadtrat gewählt und vom Präsidenten des Amtsgerichtes vereidigt. [Leipziger Volkszeitung, 03.02.2014]
So leidenschaftlich Angelika Thiels ihr Amt seit fünf Jahren auch ausfüllt, so sehr missfällt ihr die zungenbrecherische Amtsbezeichnung Stadtverordnetenvorsteherin. [Frankfurter Rundschau, 02.06.2006]
Der Bundesbeauftragte für die Stasi‑Unterlagen der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik – so seine korrekte Amtsbezeichnung – erwies sich an diesem Abend als brillanter Rhetoriker, der […] Verständnis für die Menschen in den neuen Bundesländern einforderte. [Rhein-Zeitung, 20.11.1999]
a)
Titel, Benennung einer religiösen, ehrenamtlichen o. ä. Position
Beispiele:
Und damit sie dort auch ein sauberes Lager vorfinden, haben Thomas K[…] und Helmut L[…] die Amtsbezeichnung »Kirchenpfleger« ganz wörtlich genommen und gleich noch einen gründlichen Kirchturmputz vorgenommen. [Landshuter Zeitung, 08.07.2016]
[…] Der Papst wird seinen Namen behalten. Benedikt XVI. heißt auch nach seinem Rücktritt Benedikt XVI. Seine Amtsbezeichnung lautet künftig »emeritierter Papst« oder »Römischer emeritierter Pontifex«. [Die Welt, 27.02.2013]
[…] wiedergewählt, jedoch mit neuer Amtsbezeichnung, wurde Friedhelm N[…], der Schatzmeister des Vereins. [Rhein-Zeitung, 10.04.2012]
Die Vorsitzenden der Synoden werden künftig die Amtsbezeichnung »Präses« tragen. [Schweriner Volkszeitung, 06.08.2010]
Das »Päpstliche Jahrbuch« erinnert uns an acht Amtsbezeichnungen des Papstes, er ist Bischof von Rom, Stellvertreter Jesu Christi, Nachfolger der Apostelfürsten, Oberhaupt der Gesamtkirche, Patriarch des Abendlandes, Primas von Italien, Erzbischof der römischen Kirchenprovinz und Souverän des Staates der Vatikanstadt. [Die Welt, 26.03.2005]
b)
umgangssprachlich Berufsbezeichnung oder Titel (1), die bzw. der keinem statusrechtlichen Amt (in Deutschland) entspricht
Beispiele:
Die Kulturstiftung des Bundes hat dafür ein spezielles Förderprogramm aufgelegt. Kulturinstitutionen können mit diesen Fördermitteln Stellen ausschreiben, welche die Amtsbezeichnung tragen: »Agent/Agentin für die Kulturen der neuen Stadtgesellschaft«. [Neue Zürcher Zeitung, 19.06.2019]
[Niki] Laudas scherzhafte Amtsbezeichnung bei Mercedes lautete »Aussenminister«. [Neue Zürcher Zeitung, 23.05.2019]
Den größten Applaus erhält weder Per Mertesacker […] noch der scheidende Kapitän Philipp Lahm […]. Sondern Miroslav Klose, dessen offizielle Amtsbezeichnung WM‑Rekordtorjäger ja schon ein bisschen länger bekannt ist. [Der Tagesspiegel, 04.09.2014]
2.
offizielle Bezeichnung eines Amts (2)
Beispiele:
Kernpunkt dabei ist die flächendeckende Verwendung des Gender‑Sterns […] in allen Ämtern für weibliche und männliche Ansprache. Dafür geändert werden müssen entsprechende Begriffe nicht nur auf Formularen, Textvorlagen oder Brief‑Anreden. Wahrscheinlich ebenfalls nötig sei auch die Änderung von Amtsbezeichnungen wie zum Beispiel Bürger‑ und Ordnungsamt sowie Einwohnermeldestelle. [Kieler Nachrichten, 04.01.2020]
Die Feldgeschworenenvereinigung im Landkreis Kronach wird sich von der traditionellen Amtsbezeichnung »Vermessungsamt« trennen müssen. […] Der Leiter des bisherigen Vermessungsamtes, Detlef Arnold, informierte, dass man jetzt den Amtsnamen »Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Kulmbach« führe. [Fränkischer Tag, 27.10.2014]
Das Jugendamt – oder wie die vollständige Amtsbezeichnung korrekt lautet – Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung […] ist seit der kommunalen Neugliederung Kreisangelegenheit […]. [Aachener Zeitung, 14.09.2006]
3.
allgemeiner amtliche Bezeichnung für einen Sachverhalt, eine Handlung o. Ä.
Beispiele:
Über verschiedenste Facetten des Neubaus, dessen Architektur Bezüge zur 1968 durch das DDR‑Regime gesprengten Paulinerkirche herstellt, hatte es bis zur Eröffnung im Dezember 2017 teils heftigen Streit gegeben. Auch darüber, ob es sich um einen kirchlichen oder einen universitären Bau handelt. Daher rührt auch die etwas sperrige Amtsbezeichnung: »Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli«. [Leipziger Volkszeitung, 28.05.2019]
Die Fachleute überprüfen die »fliegenden Bauten«, wie die Amtsbezeichnung für Karussells […] lautet. [Neue Westfälische, 04.08.2016]
Österreichische Polizisten dürfen künftig Straftätern unbegrenzt nach Italien nacheilen, wie die korrekte Amtsbezeichnung lautet. [Der Standard, 11.07.2014]
Der gestern übergebene Kreisverkehrsplatz (so die Amtsbezeichnung für einen Kreisel) ist mit 32 Metern Durchmesser eher kleinerer Natur. [Saarbrücker Zeitung, 17.11.2011]
Das nordrhein‑westfälische Landeskriminalamt richtete einen Sondertrupp (Amtsbezeichnung: »Labor«) ein[…]. [Der Spiegel, 22.06.1987]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Amtsbezeichnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amtsbezeichnung‹.

Zitationshilfe
„Amtsbezeichnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amtsbezeichnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amtsbewerber
Amtsbereich
Amtsbefugnis
Amtsausübung
Amtsausstattung
Amtsbezirk
Amtsblatt
Amtsbote
Amtsbruder
Amtsbürde