Amtsvorgänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Amtsvorgängers · Nominativ Plural: Amtsvorgänger
WorttrennungAmts-vor-gän-ger
WortzerlegungAmtVorgänger
Wortbildung mit ›Amtsvorgänger‹ als Erstglied: ↗Amtsvorgängerin
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Vorgänger des Amtsinhabers in einem kommunalen, staatlichen oder geistlichen Amt (1)
Beispiele:
Mit seinem ersten Versuch, die Gesundheitsreform seines Amtsvorgängers Barack Obama abzuschaffen, war der neue US-Präsident vor wenigen Wochen kläglich gescheitert. [Spiegel, 04.05.2017 (online)]
In einem Vorzimmer angelangt, wird [Präsident] Macron gefragt, warum dort plötzlich die Porträts der Amtsvorgänger fehlen. [Süddeutsche Zeitung, 21.12.2017]
Bei der DB Netz AG haben bereits Mehdorns […] Amtsvorgänger Johannes Ludewig und die rot-grüne Bundesregierung die Weichen neu gestellt: Weg von teuren Prestigeprojekten wie der ICE-Trasse durch den Thüringer Wald, hin zu einem gleichmäßigen Ausbau des gesamten Streckennetzes für höhere Geschwindigkeiten. [Die Zeit, 16.12.1999, Nr. 51]
[…] im Gegensatz zu Amtsvorgänger Erhard genießt [Bundeskanzler] Brandt wachsende Popularität, seine Partei schneidet in den Demoskopen-Spiegeln schon fast zu gut ab[…]. [Der Spiegel, 08.06.1970, Nr. 24]
Niemand wird einem neuen Minister zumuten, einen von seinem Amtsvorgänger vorbereiteten Erlaß unbesehen zu übernehmen. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 11.03.1922]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein glückloser, zurückgetretener, gestürzter, verstorbener Amtsvorgänger
als Akkusativobjekt: den Amtsvorgänger beerben, ablösen, würdigen
als Genitivattribut: die Linie, Tradition, Politik, das Erbe des Amtsvorgängers

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgrenzung Auslieferung Bundesaußenminister Bundespräsident Dekret Gegensatz Machtkampf Mentor Parteifreund Rivale Versäumnis Widersacher ablösen beerben beschuldigen christdemokratisch distanzieren erben ermordet gestürzt glücklos konservativ langjährig legendär republikanisch sozialdemokratisch unmittelbar verstorben würdigen zurückgetreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amtsvorgänger‹.

Zitationshilfe
„Amtsvorgänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amtsvorgänger>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amtsverzicht
Amtsverweser
Amtsverständnis
Amtsverschwiegenheit
Amtsvergehen
Amtsvorgängerin
Amtsvormundschaft
Amtsvorsteher
Amtswalter
Amtswechsel