Amtsweg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAmts-weg
WortzerlegungAmtWeg
eWDG, 1967

Bedeutung

vorgeschriebener Instanzenweg
Beispiel:
den Amtsweg gehen, einhalten

Thesaurus

Synonymgruppe
Amtsweg · ↗Behördenweg · ↗Dienstweg · ↗Instanzenweg  ●  ↗Amtsschimmel  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sonst auf dem vorgeschriebenen Amtsweg Monate dauert, muss dann plötzlich in wenigen Tagen erledigt werden.
Der Tagesspiegel, 28.09.2001
Er habe immer ein Problem gehabt mit den traditionellen Amtswegen, räumt Klotz freimütig ein.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.1998
Studien zur Bewertung der Folgen neuer Technologien werden aber nicht auf dem Amtsweg, also bürokratisch erledigt.
Die Zeit, 16.11.1973, Nr. 47
Es könnte auch nach einiger Zeit der Amtsweg neu beschritten werden, zumal die Sache auf dem Amtsweg angelaufen ist.
Der Spiegel, 14.01.1980
Am Trittauer Amtsweg (Bramfeld) entstehen bis Ende des Jahres 238 öffentliche geförderte Neubauwohnungen.
Bild, 26.03.1999
Zitationshilfe
„Amtsweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amtsweg>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amtswechsel
Amtswalter
Amtsvorsteher
Amtsvormundschaft
Amtsvorgängerin
Amtswohnung
Amtszeichen
Amtszeit
Amtszimmer
Amulett