Amtszimmer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAmts-zim-mer
WortzerlegungAmtZimmer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amtszimmer Bundespräsident Bürgermeister Fenster Kultursenator OB Oberbürgermeister Rathaus Regierende Rektor Schloß Schreibtisch Sofa Staatspräsident Stock Tür begeben besichtigen betreten beziehen empfangen gegenübersitzen geräumig hangen holzgetäfelt hängen karg laden schmücken sitzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amtszimmer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Regelmäßig kommt die Abteilung im großen Amtszimmer ihres Chefs zusammen.
Die Zeit, 05.11.2003, Nr. 45
Am Nachmittag mußte ich in den Block mit den Amtszimmern gehen, Raum 201.
Franck, Julia: Lagerfeuer, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2003, S. 116
Deshalb hängt das Kreuz nicht nur zu Hause, sondern ab sofort auch in meinem Amtszimmer.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1995
Von seinem Amtszimmer aus konnte er den ganzen Marktplatz überblicken.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 106
Aber auch die Einsamkeit seines großen Amtszimmers wurde immer trüber.
Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 143
Zitationshilfe
„Amtszimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amtszimmer>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amtszeit
Amtszeichen
Amtswohnung
Amtsweg
Amtswechsel
Amulett
amüsant
Amuse-Gueule
Amüsement
Amusie