Amylase

WorttrennungAmy-la-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie Enzym, das Stärke u. Glykogen spaltet

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Forscher verfolgte den Weg eines Brötchens durch unsere Verdauungsorgane und stieß dabei zuerst auf das Speichelenzym Amylase.
Die Zeit, 12.09.1986, Nr. 38
Sein Speichel enthält Amylase zur Verdauung von Stärke, sein Magen bildet jedoch auch Salzsäure.
Der Tagesspiegel, 19.01.2001
Die Amylase spaltet bei der Keimung die Reservestärke und macht sie damit verwendbar für die Stoffwechselprozesse der Keimentwicklung.
Die Zeit, 12.04.1968, Nr. 15
Auch die Getreidestärke unserer Getreidearten muß durch die Amylase des Malzes in vergärbaren Zucker abgebaut werden.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 183
Zitationshilfe
„Amylase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amylase>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amylalkohol
Amylacetat
amygdaloid
Amygdalin
Amygdala
Amylazetat
Amyloid
Amyloidose
Amylolyse
Amylose