Amyloid

Worttrennung Amy-lo-id
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin, Chemie stärkeähnlicher Eiweißkörper, der durch krankhafte Prozesse im Organismus entsteht und sich im Bindegewebe der Blutgefäße ablagert
Zitationshilfe
„Amyloid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amyloid>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amylazetat
Amylase
Amylalkohol
Amylacetat
amygdaloid
Amyloidose
Amylolyse
Amylose
Amylum
an