Amyloidose

WorttrennungAmy-lo-ido-se · Amy-loi-do-se (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Veränderung von Gewebe (bes. in Leber, Milz, Nieren) infolge Ablagerung von Amyloiden, wodurch eine Verhärtung des Gewebes entsteht

Verwendungsbeispiel für ›Amyloidose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihren Prüfreagenzien können die Münchner den Typ der Amyloidose bestimmen und damit die zugrundeliegende Ursache erkennen.
Die Zeit, 18.11.1988, Nr. 47
Zitationshilfe
„Amyloidose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Amyloidose>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amyloid
Amylazetat
Amylase
Amylalkohol
Amylacetat
Amylolyse
Amylose
Amylum
an
an Stelle