Anbahner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung An-bah-ner
Wortzerlegung anbahnen-er
Wortbildung  mit ›Anbahner‹ als Letztglied: ↗Eheanbahner

Verwendungsbeispiele für ›Anbahner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast ein Jahrzehnt lang erwies sich "Palme" als guter Anbahner und vielseitiger Makler.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1997
Und er, der "Anbahner", spielt auf allen wichtigen Ebenen mit, auch schon mal im "Tatort".
Die Welt, 04.12.2003
Auch als Anbahner von Spendentransfers war er vermutlich die ideale Besetzung.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2002
Zitationshilfe
„Anbahner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anbahner>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anbahnen
anbaggern
anbaden
anbacken
anazyklisch
Anbahnung
anbalzen
anbändeln
Anbau
Anbaubedingung