Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Anchose

Worttrennung An-cho-se
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus Sardellen, Sprotten, Heringen und anderen Fischen durch Einlegen in Salz, Zucker, Gewürze und anschließende mehrwöchige Reifung hergestellte, zum Teil mit einer Soße oder Speiseöl versehene Präserve
Zitationshilfe
„Anchose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anchose>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anchorman
Anbruch
Anbringung
Anbringer
Anbrennholz
Anchovis
Ancien Régime
Anciennität
Anciennitätsprinzip
Andacht