Andrologie

WorttrennungAn-dro-lo-gie · And-ro-lo-gie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Männerheilkunde

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Andrologie · ↗Männerheilkunde
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Androloge · Männerarzt
Antonyme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Gegenstück zur Gynäkologie ist die Andrologie die Lehre und Pathologie von der Fortpflanzungsfähigkeit des Mannes.
o. A. [cu]: Andrologie. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Die Akademie verleiht Forschungsgruppen, an denen schon heute Standards zur Andrologie etabliert sind, das Zertifikat eines EAA-Zentrums.
o. A.: Fokus Mann. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Meine Frage, was derlei mit der Hautmedizin zu tun habe, war schnell beantwortet: die Andrologie kam über Gynäkologie und Geschlechtskrankheiten in die Dermatologie.
Die Zeit, 03.01.1972, Nr. 01
Für männliche Hormone sollen nach einer Reform fortan offiziell Urologen, internistische Endokrinologen und Hautärzte mit der Zusatzbezeichnung „Andrologie“ zuständig sein.
Der Tagesspiegel, 29.03.2005
Zitationshilfe
„Andrologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Andrologie>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Androide
Android
Androhung
androhen
Androgynie
Andromanie
Andromeda
Andromonözie
Andromorphismus
androphil