Anfälligkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Anfälligkeit · Nominativ Plural: Anfälligkeiten · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungAn-fäl-lig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegunganfällig-keit
Wortbildung mit ›Anfälligkeit‹ als Letztglied: ↗Frostanfälligkeit · ↗Krisenanfälligkeit · ↗Seuchenanfälligkeit · ↗Störanfälligkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

Neigung zu Krankheiten
Beispiele:
das Kind zeigt starke Anfälligkeit für Erkrankungen der Luftwege
wegen der zunehmenden Anfälligkeit Peachums [BrechtDreigroschenroman80]

Thesaurus

Synonymgruppe
Anfälligkeit · ↗Fragilität · ↗Gebrechlichkeit · ↗Kränklichkeit · ↗Labilität · ↗Schwäche · ↗Zartheit
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allergie Asthma Brustkrebs Erkrankung Erkältung Gedankengut Herzinfarkt Infekt Infektion Infektionskrankheit Korruption Krankheit Krisis Kursschwankungen Labilität Lungenkrebs Resistenz Schock Schwankungen Schädling Zeitgeist bedingt erblich erhöht genetisch konjunkturell mindern vermindern verringern Übergewicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anfälligkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Druck, den Unternehmen auf politische Entscheidungen ausüben, hat sich vervielfacht, zugleich hat sich die Anfälligkeit von Politikern potenziert, solchem Druck nachzugeben.
Die Zeit, 10.02.2000, Nr. 7
Das setzt jedoch eine entsprechende Anfälligkeit voraus, die bei Ihnen offenbar nicht gegeben ist.
Bild, 22.02.1999
Damit ist aber eine gewisse Anfälligkeit der E. gegeben, denn bei starkem Frost kann die Braunkohle wegen ihres hohen Wassergehalts gefrieren.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - E. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22715
Die Anfälligkeit gegenüber der Erkrankung ist weit geringer als bei Masern.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 324
Die Aufgabe der Eltern in diesen Phasen erhöhter Anfälligkeit ist nicht einfach.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind – Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 310
Zitationshilfe
„Anfälligkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anfälligkeit>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anfällig
anfallen
anfallartig
Anfall
Anfahrtszeit
anfallsartig
Anfallsbereitschaft
Anfallsleiden
anfallsweise
Anfang