Anfangsgehalt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAn-fangs-ge-halt (computergeneriert)
WortzerlegungAnfangGehalt2
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein kleines, bescheidenes Anfangsgehalt
er wurde mit einem Anfangsgehalt von 1350 Euro eingestellt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dollar Ingenieur Mark betragen durchschnittlich monatlich niedrig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anfangsgehalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anfangsgehälter für Ärzte in Polen liegen bei rund 100 Euro - im Monat.
Die Welt, 14.04.2004
In kleineren Unternehmen ist das Anfangsgehalt oft nicht allzu hoch.
Der Tagesspiegel, 11.05.2003
Die hatten sich dann bei einem Anfangsgehalt von je 3400 Mark monatlich noch einer zweijährigen Schulung zu unterziehen.
Der Spiegel, 03.06.1985
Das Anfangsgehalt von 2500 bis 2800 Mark steigt meist schnell auf 3500 Mark an.
Die Zeit, 12.02.1973, Nr. 07
Das Gehalt ist für ein Anfangsgehalt anständig; in Friedenszeiten wäre es gut gewesen.
Tucholsky, Kurt: An Mary Gerold-Tucholsky, 14.10.1918. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1918], S. 15923
Zitationshilfe
„Anfangsgehalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anfangsgehalt>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anfangsformation
Anfangserfolg
Anfangsdrittel
Anfangschor
Anfangsbuchstabe
Anfangsgeschwindigkeit
Anfangsgrund
Anfangsgründe
Anfangshälfte
Anfangsjahr