Angelfischerei

WorttrennungAn-gel-fi-sche-rei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(oft als Sport betriebener) Fang von Fischen mit einer Angel

Typische Verbindungen zu ›Angelfischerei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jagd

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Angelfischerei‹.

Verwendungsbeispiele für ›Angelfischerei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gesamte Fang aus der einheimischen Angelfischerei beträgt schätzungsweise jährlich 1000 Tonnen.
Die Welt, 10.01.2003
Maßnahmen zum Schutz der Angelfischerei seien also nicht erlaubt, weil diese nicht wirtschaftlich orientiert sei.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.1996
Verbandspräsident Professor Herbert Stein ermunterte die Tagungsteilnehmer, die Angelfischerei gegenüber allen Anfechtungen offensiv und selbstbewußt zu vertreten.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.1994
Zitationshilfe
„Angelfischerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Angelfischerei>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Angelernte
angelegt
angelegentlich
Angelegenheit
angelegen
Angelgerät
Angelhaken
Angelika
Angelikaöl
Angelkahn