Anglerfisch

WorttrennungAng-ler-fisch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

essbarer Seefisch, dessen Kopf ein köderförmiges Anhängsel zum Anlocken von Beutetieren hat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das winzige Männchen des Anglerfischs wächst am Bauch der hundertmal größeren Dame an und läßt sich miternähren.
Bild, 08.03.2006
Der männliche Anglerfisch ist denn auch sehr klein, nur ein paar Zentimeter lang.
Die Zeit, 02.10.1987, Nr. 41
Die sogenannten Anglerfische tragen diese Mikroorganismen in einem ampelförmigen Organ vor ihrem Maul.
Die Zeit, 02.07.1993, Nr. 27
Nicht alle Eindrücke sind dabei so Furcht einflößend wie der des virtuellen Anglerfisches mit aufgerissenem Rachen.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.2002
Vom wendigen Mini-U-Boot "Jago" aus waren unter anderem imposante Anglerfische und 60 Zentimeter große Krebse in 360 Metern Tiefe gefilmt worden.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.1998
Zitationshilfe
„Anglerfisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anglerfisch>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Angler
Angleichung
angleichen
Anglaise
angipsen
Anglerlatein
angliedern
Angliederung
Anglikaner
anglikanisch