Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Anglerlatein, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungAng-ler-la-tein (computergeneriert)
WortzerlegungAnglerLatein

Thesaurus

Synonymgruppe
Ammenmärchen · ↗Aufschneiderei · ↗Bluff · ↗Erdichtung · ↗Erfindung · ↗Lügengeschichte · ↗Münchhauseniade · ↗Münchhausiade · ↗Räuberpistole · ↗Schwindel · ↗Schwindelei · ↗Seemannsgarn · ↗Windei  ●  ↗Märchen  fig. · Anglerlatein  ugs. · ↗Flunkerei  ugs. · ↗Geflunker  ugs. · ↗Jägerlatein  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hört sich verrückt an, ist aber kein Anglerlatein, ehrlich!
Bild, 29.03.2001
Manchem gelingt es mit Seemannsgarn, andere versuchen es mit Anglerlatein.
Die Zeit, 07.04.1978, Nr. 15
Erzählungen, daß er ein Gewicht von 30 kg erreiche, sind Anglerlatein.
Zeiske, Wolfgang: Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1974 [1959], S. 88
Von solchen Gespinsten, Anglerlatein genannt, lasse ich mich gern einwickeln wie auch vom Seemannsgarn.
Der Tagesspiegel, 21.07.2001
Zitationshilfe
„Anglerlatein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anglerlatein>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anglerfisch
Angler
Angleichung
angleichen
Anglaise
angliedern
Angliederung
Anglikaner
anglikanisch
Anglikanismus