Angstanfall

WorttrennungAngst-an-fall (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

anfallartig auftretende Angst

Thesaurus

Synonymgruppe
Angstanfall · Angstzustände · ↗Panikattacke
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Angstanfälle wurden seltener, seit Monaten sind sie gar nicht mehr aufgetreten.
Die Zeit, 28.04.1999, Nr. 17
Die Angstanfälle wurden seltener, seit Monaten sind sie gar nicht mehr aufgetreten.
Die Zeit, 22.04.1999, Nr. 17
Etwa 20 % aller Deutschen leiden einmal im Leben unter Angstanfällen, bei 10 % verändern sie das gesamte Verhalten.
Bild, 07.09.1998
Der unter ständigen Angstanfällen leidende Peter H. rauchte 1994 erstmals Heroin.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.1998
Damit sind zugleich die wichtigsten Begleiterscheinungen eines schweren Angstanfalls beschrieben.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind – Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 35
Zitationshilfe
„Angstanfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Angstanfall>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Angst
Angry Young Men
angrunzen
angrobsen
angrinsen
Angstarsch
angstbebend
angstbeflissen
angstbefreit
Angstbeißer