Anhalteweg

Worttrennung An-hal-te-weg
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verkehrswesen Strecke, die ein Fahrzeug bei einem Bremsvorgang zurücklegt, bis es zum Stillstand kommt; Reaktionsweg u. Bremsweg

Typische Verbindungen zu ›Anhalteweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anhalteweg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Anhalteweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer in einer solchen Situation allerdings mit Tempo 50 fährt, braucht selbst dann, wenn er ausgesprochen schnell reagiert, immer noch einen Anhalteweg von 26 Meter.
Der Tagesspiegel, 27.07.2002
Um den Anhalteweg so stark abzukürzen, haben die Ingenieure alle Register gezogen.
Die Zeit, 10.12.2001, Nr. 50
Diese Kombination verkürzt den Anhalteweg durch optimierte Nutzung von Traktionsreserven.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2000
Der Bremsassistent hilft bei Notbremsungen und verkürzt so den Anhalteweg um mehrere Meter.
Bild, 18.06.1999
Damit ergibt sich zum Beispiel bei v = 100 km/h der Anhalteweg xA = 118,7 m.
o. A.: Wellen im Verkehr. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Anhalteweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anhalteweg>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anhalterin
Anhalter
Anhaltepunkt
anhaltend
anhalten
Anhaltsamkeit
Anhaltspunkt
anhand
Anhang
Anhängeadresse