Animation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Animation · Nominativ Plural: Animationen
Aussprache
WorttrennungAni-ma-ti-on
Wortzerlegunganimieren-ation
Wortbildung mit ›Animation‹ als Erstglied: ↗Animationsfilm  ·  mit ›Animation‹ als Letztglied: ↗Computeranimation
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
organisierte Unterhaltung, Sport- und Freizeitaktivitäten für Urlauber, vor allem in Hotels, Ferien- und Freizeitanlagen
entsprechend der Bedeutung von animieren (Lesart 1)
Beispiele:
Den ganzen Tag gab es Animationen für die Kinder, wie Eselreiten oder Kinderschminken. [Neue Zürcher Zeitung, 03.12.2017]
Kinder wollen vom Urlaub etwas anderes als ihre Eltern. Deshalb versucht […] [der Reiseveranstalter] nun, jedem das Passende zu bieten: Ausflüge für die Eltern, Animation für die Kleinen. [Spiegel, 29.11.2010 (online)]
Die Hotelplattform rät weiblichen Singles, die während des Urlaubs flirten wollen, die Wahl eines Strandhotels mit viel Animation […]. [Der Standard, 12.11.2007]
5863 Wohnungen in 1016 Ferienanlagen hat […] [der Reiseanbieter] jetzt im Programm, alle mit viel Sport und Animation. [Bild, 24.12.1999]
Zur Ruhe kommen die Alpen […] nicht, denn beim Après-Ski, das längst nicht mehr so heißt, scheint der Winterurlauber von heute genauso nach Animation zu verlangen wie am Pool eines Strandhotels. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.12.1999]
2.
(computergestütztes) Verfahren, das unbelebten Objekten Bewegung verleiht
  vor allem zur Herstellung von Filmen und Computerspielen
entsprechend der Bedeutung von animieren (Lesart 2)
Beispiele:
Bald kam es zur ersten Animation [von Käptʼn Blaubär] im Fernsehen, das heißt, die skizzierte Figur wurde lebendig im Puppen- und Zeichentrickfilm, ein kompliziertes Verfahren. [Frankfurter Rundschau, 18.12.1999]
Tatsächlich nimmt die Bedeutung von Spezialisten für Animation und Visual Effects innerhalb der Filmwirtschaft zu. […] Immer mehr Filmszenen sind eingebettet in virtuelle Umgebungen. [Welt am Sonntag, 25.02.2018, Nr. 8]
Für die beste Animation wurde eine »Peter und der Wolf«-Adaption des französischen Fernsehens ausgezeichnet. [Spiegel, 20.09.2017 (online)]
Der Brandenburger Computerexperte Christoph Neubauer […] hat in den vergangenen Jahren mit spektakulären digitalen Animationen den Bau des [Führer-]Bunkers nachgestellt und die Betonhöhle virtuell begehbar gemacht. [Die Welt, 16.01.2015]
Vor allem die natürliche Bewegung virtueller Menschen, also die Animation des Körpers und des Gesichts, ist eine große Herausforderung für die Animationsdesigner. [C't, 1995, Nr. 3]
Kollokationen:
als Genitivattribut: die Animation der Gesichter, Figuren
in Präpositionalgruppe/-objekt: Software für Animation
3.
durch Animation (Lesart 2) hergestelltes Produkt, Animationsfilm o. Ä.
Beispiele:
Eineinhalb Monate hatten die beiden [Masterstudenten] an einem animierten Video gearbeitet und dieses dann auf Youtube gestellt. […] In der Animation werden Figuren aus Gemälden von Hieronymus Bosch und Pieter Brueghel durch Musik zum Leben erweckt und begeben sich auf den beschwerlichen Weg zu einer Party. [Der Standard, 21.12.2009]
Wird olympisches Skispringen bei Eurosport anders aussehen als bisher? [TV-Experte] Hannawald: Es wird noch origineller, noch technischer, um den Zuschauer mitzunehmen. Da wird es verschiedene Tools geben, ähnlich wie bei der Fußballanalyse, mit Animationen, die ich selbst steuere. [Die Zeit, 28.12.2017 (online)]
Seit Schneewittchen (1937), Disneys erster abendfüllender Animation, wurden Trickfilme zum festen Bestandteil der Feiertage. [Die Zeit, 03.12.2012, Nr. 49]
[Der ehemalige Fußballspieler] Günter Netzer und Top-Model Adriana Karembeu betreten die Bühne, eine Animation stellt im Schnelldurchlauf noch einmal alle […] [für die Fußballweltmeisterschaft] qualifizierten Teams vor. [Spiegel, 29.11.2010 (online)]
Der neueste Film [»The Princess and the Frog«] markiert Disneys Rückkehr zur handgezeichneten Animation, hat man doch erkannt, dass es computeranimierten Filmen wie etwa jüngst »A Christmas Carol« an Charme und Herz fehlt. [Neue Zürcher Zeitung, 10.12.2009]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine dreidimensionale, computergenerierte, aufwändige, interaktive Animation
als Akkusativobjekt: eine Animation erzeugen, erstellen
in Präpositionalgruppe/-objekt: das Erstellen von Animationen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

animieren · Animation · reanimieren · Reanimation
animieren Vb. ‘beleben, anregen, in Stimmung bringen’, entlehnt (Ende 16. Jh.) aus frz. animer ‘beleben, beseelen, erregen’, dem lat. animāre ‘beleben, beseelen’ vorausgeht, zu lat. animus ‘Geist, Seele, Mut’ und anima ‘Lufthauch, Atem, Seele, Leben’ (davon lat. animal ‘Lebewesen, Tier’, s. ↗animalisch). Zugrunde liegt die unter ↗ahnden (s. d.) behandelte Wurzel ie. *an(ə)- ‘atmen, hauchen’. Die heute dem Verb gelegentlich anhaftende abwertende Bedeutung wird in Zusammenhängen deutlich, die den Amüsierbetrieb zu Anfang dieses Jhs. kennzeichnen, wie Animiermädchen und Animierkneipe (um 1900), Animierdame (20er Jahre). Animation f. ‘Belebung, Anreiz’, entlehnt (17. Jh.) aus spätlat. animātio (Genitiv animātiōnis) ‘das Beleben, belebende Kraft’, danach (20. Jh., über engl. animation) ‘Verfahren, das unbelebten Objekten (im Film) Bewegung verleiht’ sowie ‘Stimmung erzeugende Freizeitgestaltung’. reanimieren Vb. ‘wiederbeleben’, Reanimation f. gelehrte Bildungen der Medizin (20. Jh.) zu lat. animāre und spätlat. animātio (s. oben) mit ↗re- (s. d.).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bildbearbeitung Computergrafik Einzelbild Grafik Interaktion Interaktivität Modellierung Rendering Schaltfläche Simulation Sound Textur Tondokument Tonsequenz Trickfilm Vektorgrafik Video Videoclip Videoclips Videosequenz Visualisierung Zeichentrick aufwendig computergeneriert digital dreidimensional interaktiv kinematisch multimedial veranschaulichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Animation‹.

Zitationshilfe
„Animation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Animation>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Animateur
Animalität
Animalismus
animalisieren
animalisch
Animationsfilm
animato
Animator
Anime
Animierbar