Anime, der oder das

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anime/Animes · Nominativ Plural: Animes/Anime
Grammatikselten Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Anime/Animes · Nominativ Plural: Animes/Anime
WorttrennungAni-me (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Animationsfilm · ↗Zeichentrickfilm  ●  Anime  japanisch · (animated) cartoon  fachspr., engl.
Assoziationen
  • Animationsfilm · Computeranimationsfilm · computeranimierter Film
  • Animation von Knetfiguren · Knetanimation  ●  Claymation  fachspr., engl.
  • Comic · ↗Comicstrip  ●  ↗Manga  japanisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt aber auch durchaus Fälle, in denen es umgekehrt ist, also erst ein Anime produziert wurde, das später dann als Manga herausgebracht wurde.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2002
Für Manga-Fans gibt es mit "Parasite Dolls" einen Anime zu sehen.
Die Welt, 17.04.2003
Nun stellten die New Yorker Etro Anime an gleichem Ort ihre erste CD vor.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.2002
Die Online-Videothek von My Video startete im Mai mit 60 kostenlosen Kinofilmen aus den Bereichen Comedy, Action, Thriller und Anime.
Die Zeit, 27.07.2009 (online)
Zitationshilfe
„Anime“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anime>, abgerufen am 19.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Animator
animato
Animationsfilm
Animation
Animateur
Animierbar
Animierdame
animieren
Animierkneipe
Animierlokal