Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ankunftshalle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ankunftshalle · Nominativ Plural: Ankunftshallen
Nebenform Ankunfthalle · Substantiv · Genitiv Singular: Ankunfthalle · Nominativ Plural: Ankunfthallen
Worttrennung An-kunfts-hal-le ● An-kunft-hal-le
Wortzerlegung Ankunft Halle
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

großer Warteraum für ankommende Fluggäste im Flughafen

Typische Verbindungen zu ›Ankunftshalle‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ankunftshalle‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ankunftshalle‹, ›Ankunfthalle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Reporter haben es leicht, geht es mir in der Ankunftshalle durch den Kopf. [Die Welt, 23.09.2004]
Die schimmelnden Wände der Ankunftshalle sind eilig kaschiert mit ein paar Plastiktafeln. [Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08]
Kürzlich sei sie durch die Ankunftshalle eines europäischen Flughafens gegangen. [Die Zeit, 20.04.2007, Nr. 17]
Es gibt keinen Grund mehr, länger in der Ankunftshalle zu stehen. [Die Zeit, 12.03.1993, Nr. 11]
Dort hinunter scheint aber der Weg zu führen, hat man das Hinweisschild in der Ankunftshalle richtig interpretiert. [Die Zeit, 02.03.1990, Nr. 10]
Zitationshilfe
„Ankunftshalle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ankunftshalle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ankunfthalle
Ankunft
Ankreuzbrief
Ankreis
Ankratz
Ankunftsort
Ankunftstafel
Ankunftstag
Ankunftszeit
Ankurbelung