Anleger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anlegers · Nominativ Plural: Anleger
Aussprache
WorttrennungAn-le-ger
Wortzerlegunganlegen-er
Wortbildung mit ›Anleger‹ als Erstglied: ↗Anlegerschutz  ·  mit ›Anleger‹ als Letztglied: ↗Fondsanleger · ↗Geldanleger · ↗Großanleger · ↗Kapitalanleger · ↗Kleinanleger · ↗Privatanleger
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Druckerei, veraltend Papiereinführer an der Druckpresse   Berufsbezeichnung
2.
Börsenwesen jmd., der sein Geld anlegen will

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Anleger · ↗Finanzier · ↗Geldgeber · ↗Investor · ↗Kapitalanleger
Unterbegriffe
  • Baulöwe · Immobilieninvestor  ●  ↗Immobilienhai  abwertend · Immobilienspekulant  abwertend · Immobilienunternehmer  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktie Analyst Fond Gunst Interesse Kauf Risikoneigung Vertrauen abziehen achten ausländisch empfehlen enttäuschen honorieren inländisch institutionell international investieren kaufen locken orientiert privat profitieren raten risikofreudig spekulieren umschichten verkaufen verunsichern zurückhalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anleger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei würden die Anleger die Kontrolle über das Unternehmen verlieren.
Die Zeit, 17.02.2011 (online)
Allerdings nehmen sie damit noch nicht einmal den Zweck des Anlegers, sein Kapital gewinnbringend anzulegen, richtig zur Kenntnis.
o. A.: BÖRSE, AKTIE UND SPEKULATION IN DER VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE - EIN MARKT, WIE ER IM BUCHE STEHT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
Wichtig für den Anleger ist seine prozentuale Veränderung gegenüber dem Tag oder dem Jahr zuvor.
o. A. [aha]: Nikkei-Index. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Außerdem ist es erforderlich, daß der Anleger historische Vergleiche ziehen kann.
o. A. [os.]: Durchschnittsrendite. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Die sinkenden Zinssätze graulen noch die ganzen ausländischen Anleger aus dem Lande hinaus.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 931
Zitationshilfe
„Anleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anleger>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anlegeplatz
anlegen
Anlegemanöver
Anlegeleiter
Anlegebrücke
Anlegerinteresse
Anlegerschutz
Anlegesteg
Anlegestelle
Anlegung