Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Anmachversuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anmachversuch(e)s · Nominativ Plural: Anmachversuche
Worttrennung An-mach-ver-such
Wortzerlegung anmachen Versuch

Verwendungsbeispiele für ›Anmachversuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor den französischen Ermittlern soll er jedoch einen Anmachversuch eingeräumt haben. [Die Zeit, 23.09.2011 (online)]
Der nicht eben große Sänger (gut einen Kopf kleiner als die Texanerin) ließ den "Anmachversuch" der Diplomatengattin gern über sich ergehen. [Bild, 11.11.2000]
Er demonstriert den deutschen Spastiker‑ und den türkischen Standtanz mit Kopfwackeln, die abgeschmetterten Anmachversuche. [Süddeutsche Zeitung, 25.05.2001]
Stiflers Mom sorgt für unkontrollierbare Hormonschübe; und diesmal geraten die Anmachversuche nicht ins Internet, sondern ins Funknetz. [Süddeutsche Zeitung, 27.09.2001]
Zitationshilfe
„Anmachversuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anmachversuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anmachspruch
Anmacher
Anmache
Anlände
Anliegerverkehr
Anmahnung
Anmarsch
Anmarschweg
Anmaßung
Anmeldeformular