Anmutungsqualität

WorttrennungAn-mu-tungs-qua-li-tät
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie von einem Objekt ausgehende Anmutung

Verwendungsbeispiele für ›Anmutungsqualität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Vorstellungen deckten sich nicht mit der Anmutungsqualität des heranreifenden Films.
Die Welt, 15.11.1999
Zur Einbruchsverlockung („Anmutungsqualität“) der Häuser hatten die Einbrecher ziemlich klare Ansichten.
Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15
Der Fußgängeraufprallschutz am Schneepflug in gewohnt hoher Anmutungsqualität gilt nur bei Entfall der Typenbezeichnung.
Die Zeit, 06.10.2005, Nr. 41
Zitationshilfe
„Anmutungsqualität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anmutungsqualit%C3%A4t>, abgerufen am 16.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anmutung
anmutsvoll
anmutslos
anmutlos
anmutig
anmutvoll
annadeln
annageln
annagen
annähen