Anopheles

WorttrennungAno-phe-les
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(in tropischen u. südeuropäischen Ländern vorkommende) Stechmücke (die Malaria überträgt)

Thesaurus

Synonymgruppe
Fiebermücke · Gabelmücke · ↗Malariamücke  ●  Anopheles  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort hat sie eine Begegnung mit einer Anopheles, einer Malariamücke.
Die Zeit, 10.09.2012, Nr. 36
Mücken, insbesondere Anopheles, gibt es sehr viele, auch Malaria ist reichlich vorhanden.
Koch, Robert: Ergebnisse der vom Deutschen Reich ausgesandten Malariaexpedition. In: J. Schwalbe (Hg.), Gesammelte Werke von Robert Koch - Bd. 2 Teil 1, Leipzig: Thieme 1912 [1900], S. 442
Auf der Station Iringa, welche über 5000 Fuß hoch liegt, habe ich bei meinem Aufenthalt daselbst gegen Ende der Regenzeit keine Anopheles bemerkt.
Koch, Robert: Die Gesundheitsverhältnisse von Deutsch-Ostafrika. In: J. Schwalbe (Hg.), Gesammelte Werke von Robert Koch - Bd. 2 Teil 2, Leipzig: Thieme 1912 [1906], S. 6342
Überträgerin und Pfeilspitze des lebensbedrohlichen Fiebers ist die Sumpfmücke Anopheles.
Der Tagesspiegel, 04.07.2001
Anopheles, ausschließlicher Überträger der Malaria, spielt in unserem Gebiet höchstens bei Import der Malaria-Erreger temporär eine Rolle, sonst jedoch nicht einmal als Plageerreger.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 880
Zitationshilfe
„Anopheles“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anopheles>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anonymus
Anonymität
Anonymisierung
anonymisieren
Anonyma
Anophthalmie
Anopie
Anopsie
Anorak
anordnen