Anrufer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anrufers · Nominativ Plural: Anrufer
WorttrennungAn-ru-fer
Wortzerlegunganrufen-er
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Person oder Maschine, die die Nummer bzw. Kennung eines Empfangsgerätes wählt und mit diesem eine Verbindung herstellt
Beispiele:
Wählt ein Opfer die 110 und bekommt einen Beamten an die Strippe, ertönt während des Gesprächs für die nächsten vier Anrufer oft minutenlang ein Freizeichen. [Berliner Zeitung, 27.03.1993]
So können ab sofort neben den menschlichen Anrufern auch unerwünschte Werbeanrufe von »Sprachcomputern« gemeldet und von der Bundesnetzagentur geahndet werden. [Regierung verabschiedet Gesetz, 09.10.2013, aufgerufen am 28.04.2016]
Zehntausende Bürger haben sich bei den Verbraucherzentralen über ungebetene Anrufer beschwert. [Spiegel, 16.12.2010 (online)]
Kurze Zeit später kam ein Fax bei uns rein, in dem sich der Anrufer über die kalte Zurückweisung seiner Forderungen beschwert und rechtliche Schritte androht. [Lummaland, 09.08.2005, aufgerufen am 04.06.2015]
Ein schriller Pfeifton verkündet den Wunsch eines Anrufers, ein Fax abzuliefern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.08.1993]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein anonymer, unbekannter Anrufer; ein lästiger, ungebetener Anrufer; aufgeregte, besorgte, empörte Anrufer
als Akkusativobjekt: einen Anrufer abwimmeln, ermitteln, identifizieren, weiterleiten
als Dativobjekt: einem Anrufer etw. berechnen
in Präpositionalgruppe/-objekt: unter den Anrufern [Freikarten] auslosen, verlosen
als Aktiv-/Passivsubjekt: ein Anrufer alarmiert [die Feuerwehr, die Polizei], kommt durch, meldet sich, legt auf
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Anrufer auf der Mailbox, auf dem Display, aus dem Festnetz, in der Warteschleife, mit der [richtigen] Antwort

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angerufene Anruferin Contra Hotline Kartenschreiber Meridian Nummer Pro Rufnummer Telefonnummer Warteschleife Wochengewinner abwimmeln alarmieren anonym anwählen aufgeregt auflegen beschimpfen beschweren besorgt durchgeben durchkommen durchstellen empört erkundigen melden unbekannt verlosen vertrösten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anrufer‹.

Zitationshilfe
„Anrufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anrufer>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anrufen
Anrufbeantworter
Anruf
anrudern
anrücken
Anruflampe
Anrufschranke
Anrufung
anrühmen
anrühren