Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Anschreiber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anschreibers · Nominativ Plural: Anschreiber
Worttrennung An-schrei-ber
Wortzerlegung anschreiben -er
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Offizieller, der über die Vorkommnisse des Spiels Bericht führt

Verwendungsbeispiele für ›Anschreiber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es besteht aus dem Anschreiber, dem Zeit‑ und dem 30‑Sekunden‑Nehmer. [Süddeutsche Zeitung, 03.06.2000]
Zitationshilfe
„Anschreiber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anschreiber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anschreiben
Anschreibebogen
Anschnitt
Anschnauzer
Anschnallpflicht
Anschrift
Anschriftenverzeichnis
Anschriftenänderung
Anschub
Anschubfinanzierung