Ansteckungsquelle

WorttrennungAn-ste-ckungs-quel-le
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ausgangspunkt einer Welle von Erkrankungen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher ist der Übertragungsweg unter Menschen allerdings genauso unklar wie die tierische Ansteckungsquelle.
Die Zeit, 14.08.2013 (online)
Normalerweise ist rohes Fleisch eher eine Ansteckungsquelle durch Ehec-Keime als Gemüse.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Als häufigste Ansteckungsquelle für Hepatitis C gilt der Austausch von Spritzenbesteck unter Drogennutzern.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2004
Denn auch die Ausscheidungen BSE-kranker Rinder stellen eine Ansteckungsquelle für gesunde Tiere dar.
Bild, 19.12.2000
Gesunde Rückkehrer aus einer von Sars betroffenen Region sind keine Ansteckungsquelle, und wer erst zwei Wochen nach einer Asienreise Krankheitssymptome entwickelt, hat eine andere Krankheit.
Der Tagesspiegel, 06.01.2004
Zitationshilfe
„Ansteckungsquelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ansteckungsquelle>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ansteckungsmöglichkeit
Ansteckungsherd
Ansteckungsgefahr
Ansteckung
Anstecknadel
anstehen
ansteigen
anstelle
anstellen
Anstellerei