Anstifter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anstifters · Nominativ Plural: Anstifter
Aussprache  [ˈanʃtɪftɐ]
Worttrennung An-stif-ter
Wortzerlegung  anstiften -er
Wortbildung  mit ›Anstifter‹ als Erstglied: Anstifterin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Person, die jmdn. beauftragt, eine Straftat zu begehen oder absichtlich dazu bewegt, etw. Unmoralisches oder Verbotenes zu tun
entsprechend der Bedeutung von anstiften (2), siehe auch Drahtzieher (2), Hintermann (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der mutmaßliche Anstifter
mit Genitivattribut: Anstifter der Anschläge, des Attentats, des Mordes, der Revolte, der Unruhen
in Koordination: Gehilfen, Mittäter, Täter und Anstifter
als Prädikativ: jmdn. als Anstifter belasten, bestrafen, verhaften, verurteilen
Beispiele:
Er soll Rädelsführer gewesen sein, ein Anstifter, der mit seinem Megafon eine Menschenmenge zum Durchbruch einer Polizeisperre angeheizt und zu Gewaltexzessen aufgerufen habe. [Der Spiegel, 13.08.2017 (online)]
Als Anstifter wird gleich einem Täter bestraft, wer vorsätzlich einen anderen zu dessen vorsätzlich begangener rechtswidriger Tat bestimmt hat. [Strafgesetzbuch (StGB). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze. Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung). München: Beck 1997]
»Wir haben keine zureichenden, tatsächlichen Anhaltspunkte für die Beteiligung weiterer Personen als Mittäter, Anstifter oder Gehilfen bei der Tat«, sagen die Fahnder. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.2020]
Seine »grüne Popularität« verführte Heinrich Lee [in Gottfried Kellers Roman »Der grüne Heinrich«], Anstifter eines Lehrerstreichs zu werden, der zu seinem Verweis von der Schule führte. [Die Welt, 19.07.2019]
Die israelische Firma wurde vor wenigen Tagen als Anstifter für die »schädlichsten Preisabsprachen in der Geschichte der USA« identifiziert. [Neue Zürcher Zeitung, 15.05.2019]
Das Urteil ist gerade wegen des Hinweises auf die Wirkung der Propaganda wichtig. Es zeigt, dass auch Politiker als geistige Anstifter von Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden und nicht straffrei bleiben. [Der Standard, 24.03.2016]
Vor allem wurde eine Anzahl von Kriminalbeamten in Zivilkleidung beordert, um sich unter die Tumultuanten zu mischen. Die Polizei hofft, auf diese Weise einige Rädelsführer und Anstifter zu ermitteln. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 29.09.1910]
gelegentlich, allgemeiner Person oder Sache, die etw. anregt, mit verursacht oder auslöst
Beispiele:
Denn es hat einen Grund, warum die Architektur als die öffentlichste aller Künste gilt. Sie ist oft Bühne, Hintergrund und nicht selten auch Anstifter für politische oder gesellschaftliche Entwicklungen. [Süddeutsche Zeitung, 09.10.2018]
Die Kritik am englischen Nationalteam hat in der Aufarbeitung des Inselklassikers gegen Schottland eine Eigendynamik entwickelt, und so wurden Kapitän Harry Kane und Trainer Gareth Southgate am Wochenende fast genötigt, die als Anstifter der Aufregung fungierende Boulevardpresse zu beruhigen: »Don’t panic!«, nur keine Panik![…] [Süddeutsche Zeitung, 21.06.2021]
Vielfach wird er als Anstifter zum Dialog beschrieben. [Die Welt, 12.03.2018]
Entgegen der Darstellung in regierungstreuen polnischen Medien, die Berlin als Anstifter der EU‑Kritik an den Justizreformen bezeichnen, hatte sich die deutsche Regierung bisher zurückgehalten. [Neue Zürcher Zeitung, 31.08.2017]
Die Menschen, der Stationsvorsteher und seine Frau, sein Stellvertreter, ein Weichensteller, ein Wächter, ein alter Soldat, eine Küchenmagd, sind, geistig träge oder tumb, Anstifter der Monotonie und Langeweile und zugleich ihre Opfer. [Verfälschter Gorkij, 21.03.1969, aufgerufen am 18.08.2015]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Anstifter · Lockspitzel  ●  Agent Provocateur  franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Anstifter‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anstifter‹.

Zitationshilfe
„Anstifter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anstifter>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anstiften
anstieren
Anstiegszeit
Anstieg
anstiefeln
Anstifterin
Anstiftung
anstimmen
anstinken
anstolzieren