Anthropometrie

WorttrennungAn-thro-po-me-trie · An-thro-po-met-rie · Anth-ro-po-me-trie · Anth-ro-po-met-rie
Wortzerlegunganthropo--metrie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft von den Maßverhältnissen am menschlichen Körper u. deren exakter Bestimmung

Verwendungsbeispiele für ›Anthropometrie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Griechen haben dann eine eigene P. in Form einer Anthropometrie entwickelt.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 27269
Hier, am Lehrstuhl für Ergonomie der Technischen Universität München, ist eine der Keimzellen der digitalen Anthropometrie, der Lehre von der Vermessung des Menschen.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.2001
Über die Zu- und Abnahme der Körpergröße stellt die Anthropologie und die Anthropometrie Untersuchungen an.
Grotjahn, Alfred: Entartung. In: ders. u. J. Kaup (Hgg.), Handwörterbuch der sozialen Hygiene, Leipzig: Vogel 1912, S. 257
Zitationshilfe
„Anthropometrie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anthropometrie>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anthropologisch
Anthropologie
Anthropologe
Anthropolatrie
Anthropoklimatologie
anthropomorph
anthropomorphisch
anthropomorphisieren
Anthropomorphismus
Anthroponym