Anthurie

Worttrennung An-thu-rie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik (zu den Aronstabgewächsen gehörende) Zimmerpflanze mit meist auffallend rot gefärbtem Hochblatt und schmalen, gestielten dunkelgrünen Blättern; Flamingoblume

Verwendungsbeispiele für ›Anthurie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von Fingerhut und Maiglöckchen scheuchen wohl die meisten vorsichtigen Tierhalter ihre Lieblinge weg, bei Holunder und Anthurie, Philodendron und Monstera aber wittern die wenigsten Gefahr.
o. A.: Tödliche Versuchung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Das herzförmige Hochblatt, die Spatha der Anthurie, kann von grün, weiß über rosa bis rot gefärbt sein.
Die Zeit, 05.06.2000, Nr. 23
Zitationshilfe
„Anthurie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anthurie>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anthropozentrismus
anthropozentrisch
Anthropozän
Anthropotechnik
anthroposophisch
Anthurium
anti-
Anti-Aging
Anti-AKW-Demonstration
Anti-Aliasing