Antipanzermine, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAn-ti-pan-zer-mi-ne (computergeneriert)
Wortzerlegunganti-PanzerMine2

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Antipanzermine · ↗Panzerabwehrmine
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher hat es aber ausgerechnet der Westen sorgsamst vermieden, etwa über Verbote von Antipanzerminen zu reden.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1995
Allerdings fallen Antipanzerminen, die nicht nur durch schweres Kriegsgerät, sondern auch durch Menschen ausgelöst werden können, nicht unter das jetzt unterzeichnete Abkommen.
Die Welt, 02.03.1999
Völlig unberührt vom neuen Minen-Protokoll bleiben Minen, die nicht gegen Personen, sondern gegen Fahrzeuge zielen, sogenannte Antipanzerminen.
Die Zeit, 28.03.1997, Nr. 14
Entdeckt wurde dabei ein großes Waffenversteck, unter anderem mit vier Sturmgewehren samt Munition, 18 Antipanzerminen, neun Antipersonenminen und elf Granaten.
Die Welt, 26.06.2000
Die USA schlugen vor, nur noch solche Antipanzerminen zuzulassen, die später mit Metalldetektoren leicht aufzuspüren sind oder sich nach 30Tagen selbst unschädlich machen.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.2001
Zitationshilfe
„Antipanzermine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Antipanzermine>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Antiozonant
Antiozonans
antioxidantieren
Antioxidans
Antinomismus
antiparlamentarisch
Antipathie
antipathisch
Antipersonenmine
Antiphlogistikum