Antiquark, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Antiquarks · Nominativ Plural: Antiquarks
Nebenform Anti-Quark · Substantiv · Genitiv Singular: Anti-Quarks · Nominativ Plural: Anti-Quarks
Worttrennung An-ti-quark · An-ti-Quark
Wortzerlegung anti- Quark2
Herkunft Amerikanisch-Englisch

Verwendungsbeispiele für ›Antiquark‹, ›Anti-Quark‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Kombinationen aus einem Quark und einem Antiquark sind möglich. [o. A.: Tohu und Wabohu. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Dank unterschiedlicher Häufigkeiten von Quarks und Antiquarks gibt es einen leichten Überschuss an normaler Materie. [Die Zeit, 16.04.2008, Nr. 17]
Durch die möglichen Kombinationen von fünf verschiedenen Quarks und Antiquarks ergeben sich 15 unterschiedliche Mesonen, von denen 14 während der letzten 50 Jahre nachgewiesen wurden. [o. A.: Physik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Wenn diese Saite schwingt, bilden sich neue Formen von Materie, zum Beispiel Trios aus Quark, Antiquark und Gluon. [o. A.: Physik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Im Innern des Protons blitzen ständig neue Pärchen aus Quarks und ihren Antiteilchen (Antiquarks) auf. [Der Tagesspiegel, 06.10.2004]
Zitationshilfe
„Antiquark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Antiquark>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Antiquarium
Antiquariat
Antiquar
Antiquabuchstabe
Antiqua
Antiquaschrift
Antiquiertheit
Antiquität
Antiquitätengeschäft
Antiquitätenhandel