Antwortvorgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Antwortvorgabe
WorttrennungAnt-wort-vor-ga-be

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Höchstgewinn sind zwölf knifflige Fragen richtig zu beantworten, jeweils mit vier Antwortvorgaben.
Der Tagesspiegel, 13.06.2001
Mit den hier formulierten standardisierten Fragen und den stereotypisierten Antwortvorgaben werden die Studierenden 95 in die Kategorien gepreßt, die man für sie vorgesehen hat.
Die Zeit, 13.11.1995, Nr. 46
Auf die ohne Antwortvorgaben gestellte Frage nach den wichtigsten Themen nannten nur noch 7 Prozent die Krise.
Die Zeit, 18.12.2013 (online)
Ohne konkrete Antwortvorgaben nannten 64 Prozent der Befragten Krebs als ein Beispiel.
Die Welt, 28.12.2004
Zitationshilfe
„Antwortvorgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Antwortvorgabe>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Antwortverhalten
Antworttelegramm
Antwortschreiben
Antwortpostkarte
Antwortnote
Antwortvorschlag
Antwortzeit
Anukleobiont
anulken
Anulus