Anwaltsbüro, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAn-walts-bü-ro (computergeneriert)
WortzerlegungAnwaltBüro
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Geschäftsräume eines Anwalts
2.
aus mehreren Anwälten bestehende Firma

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Anwaltsbüro · Anwaltsfirma · ↗Anwaltskanzlei · ↗Kanzlei · Rechtsfirma
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arztpraxis Partner Sekretärin anheuern beauftragen beauftragt betreiben einreichen einschalten eröffnen renommiert spezialisiert vertreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anwaltsbüro‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben ein Anwaltsbüro eingeschaltet und uns gegen eine völlig lächerliche Drohung gezwungen, den Namen abzugeben.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.1998
Heute abend wird sie für zwei Stunden ins Anwaltsbüro gehen, um dort Ablage zu machen und zu putzen.
Die Zeit, 23.09.1983, Nr. 39
Sie stützt sich dem Vernehmen nach jedoch auch auf Informationen, die ein amerikanisches Anwaltsbüro gesammelt hat.
Der Tagesspiegel, 06.11.2000
Die neueste Vorgehensweise der Täter ist, sich als Mitarbeiter eines Anwaltsbüros auszugeben.
Die Welt, 19.07.2003
Er war 1916 Lehrling in einem Anwaltsbüro und dann ab 1918 Verwaltungspraktikant beim Rat der Stadt Chemnitz.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - O. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 19140
Zitationshilfe
„Anwaltsbüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anwaltsbüro>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anwalts-Notdienst
anwaltlich
Anwältin
Anwalt
anwählen
Anwaltschaft
anwaltschaftlich
Anwaltsgebühr
Anwaltshonorar
Anwaltskammer