Anwaltsfirma, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Anwaltsfirma · Nominativ Plural: Anwaltsfirmen
Nebenform seltener Anwaltfirma · Substantiv · Genitiv Singular: Anwaltfirma
Worttrennung An-walts-fir-ma ● An-walt-fir-ma
Wortzerlegung  Anwalt Firma

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Anwaltsbüro · Anwaltsfirma · Anwaltskanzlei · Kanzlei · Rechtsfirma
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Anwaltsfirma‹, ›Anwaltfirma‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anwaltsfirma‹.

Verwendungsbeispiele für ›Anwaltsfirma‹, ›Anwaltfirma‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Anwaltsfirmen, die ihn meist buchten, hatten nichts mehr zu tun.
Die Zeit, 14.03.2011, Nr. 11
Die Tendenz zu Anwaltsfirmen sei hierzulande erst zehn Jahre alt.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.1999
Nebenbei versuchen die Anwaltsfirmen auch, ihren Ruf als Arbeitgeber zu verbessern.
Die Zeit, 26.12.2011 (online)
Binnen drei Jahren soll das Viererbündnis in eine einheitliche, wirtschaftlich voll integrierte Anwaltsfirma münden.
Die Welt, 08.06.1999
Nach Angaben der Anwaltsfirma haben seit 1999 rund 84 Millionen Patienten Vioxx eingenommen.
Die Welt, 02.10.2004
Zitationshilfe
„Anwaltsfirma“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anwaltsfirma>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anwaltschaftlich
Anwaltschaft
Anwaltsbüro
anwaltlich
Anwältin
Anwaltsgebühr
Anwaltshonorar
Anwaltskammer
Anwaltskanzlei
Anwaltskollegium