Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Anwaltshonorar, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Anwaltshonorars · Nominativ Plural: Anwaltshonorare
Worttrennung An-walts-ho-no-rar
Wortzerlegung Anwalt Honorar

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Anwaltshonorar [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Anwaltshonorar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gestand den Opfern nur rund 30.000 Euro zu, allerdings abzüglich der Anwaltshonorare. [Die Zeit, 16.11.2009, Nr. 46]
Er hat auch von mir dafür kein Geld erhalten – außer dem bereits erwähnten Anwaltshonorar. [Die Welt, 23.09.2000]
Es ging mal wieder ums Geld, unter anderem um die Anwaltshonorare. [Der Tagesspiegel, 17.07.2000]
Dabei dürfte schon das Anwaltshonorar ein gutes Stück im fünfstelligen Bereich liegen. [Die Zeit, 28.02.2012 (online)]
Im Fall der Telekom wären das also bis zu 24 Millionen Dollar Anwaltshonorar gewesen. [Die Zeit, 16.05.2011, Nr. 20]
Zitationshilfe
„Anwaltshonorar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anwaltshonorar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anwaltsgebühr
Anwaltsfirma
Anwaltschaft
Anwaltsbüro
Anwaltkosten
Anwaltskammer
Anwaltskanzlei
Anwaltskollegium
Anwaltskosten
Anwaltsnotdienst