Anwaltspraxis

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAn-walts-pra-xis (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

eröffnen gutgehend widmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anwaltspraxis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eher geht er zurück in seine lukrative Anwaltspraxis, oder er sucht sich einen einträglichen Platz in der Wirtschaft.
Die Zeit, 11.11.1988, Nr. 46
Nachdem er dort 1947 den Grad eines Bachelor of Laws erworben hatte, eröffnete er eine Anwaltspraxis.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1969]
Aber weil ich meine Familie nicht länger vernachlässigen will, ziehe ich mich jetzt aus der Anwaltspraxis zurück.
Der Tagesspiegel, 27.01.2004
Die Eröffnung einer Anwaltspraxis im Kaufhausbereich sei ein dramatischer Niedergang der Rechtskultur.
Die Welt, 09.12.2003
Auf dem Dachboden meiner Anwaltspraxis haben ein paar hundert Akten, alphabetisch in Regalen geordnet, alle Entsorgungen und Umzüge überdauert.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 6
Zitationshilfe
„Anwaltspraxis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anwaltspraxis>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anwaltsnotdienst
Anwaltskosten
Anwaltskollegium
Anwaltskanzlei
Anwaltskammer
Anwaltsprozeß
Anwaltsserie
Anwaltssozietät
Anwaltsverein
Anwaltszwang