Anwendungssoftware, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Anwendungssoftware · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈanvɛndʊŋsˌsɔftvɛːɐ̯]
Worttrennung An-wen-dungs-soft-ware
Wortzerlegung Anwendung Software
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Gesamtheit der Programme für Rechner, Mobiltelefone o. Ä., die dafür entwickelt wurden, dass Benutzer eine bestimmte Aufgabe erledigen können
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: betriebliche, betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware
als Akkusativobjekt: Anwendungssoftware entwickeln
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Entwickler, Anbieter von Anwendungssoftware; ein Spezialist für Anwendungssoftware
in Koordination: Anwendungssoftware und Betriebssystem
Beispiele:
Wir haben weiterhin Anwendungssoftware entwickelt, die Aufgaben wie Rechnen, Schreiben und Präsentieren erleichtern sollte. [Die Zeit, 03.02.2014 (online)]
Ebenso gigantisch war die Welle an Anwendungssoftware, die Hand in Hand mit den neuen Möglichkeiten der Smartphones alte Geschäftsmodelle und traditionelle Verhaltensweisen überrollte. [Die Welt, 09.01.2017]
Schließlich benötige jeder Computer eine Festplatte oder Ähnliches, um Betriebssystem und Anwendungssoftware ausführen zu können. [Der Standard, 17.10.2012]
Vor allem für das Betriebssystem, das zentrale Programm in einem jeden Computer, gilt: Je mehr Menschen es nutzen, um so attraktiver wird es, weil es unter anderem immer mehr Anwendungssoftware dafür gibt. [Die Zeit, 15.12.1997 (online)]
Fachleute […] würden dort die Anwendungssoftware nach den Wünschen des Kunden austauschen oder ergänzen. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.1994]
2.
seltener einzelnes Anwendungsprogramm
Synonym zu App, Applikation³
Beispiele:
Dazu werden in Teams von 4–5 Studenten reale Fragestellungen von Unternehmen oder Forschungspartnern bearbeitet, die die Entwicklung einer Anwendungssoftware (z. B. Mobile App oder Webanwendung) umfassen. [Website Projektstudium Wirtschaftsinformatik, 22.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Festgenommenen sollen den Angaben zufolge die Anwendungssoftware Telegram genutzt haben, die wegen ihrer Verschlüsselungstechnik als »App der Dschihadisten« gilt. [Süddeutsche Zeitung, 08.11.2017]
Während die Anwendungssoftware [Blindspot] bereits auf Mobiltelefone in der ganzen Welt geladen wird, fordern Politiker und Aktivisten ein Verbot der Applikation[…] [Der Standard, 30.01.2016]
Internetbetrüger versuchen mit einer Anwendungssoftware, Zugriff auf die Profilseiten von Nutzern des Online‑Netzwerks Facebook zu erhalten. [Der Standard, 17.08.2010]
Für alle diese Aufgaben stehen uns neben erfahrenen und geschulten Mitarbeitern eine speziell für diese Aufgaben ausgerichtete Anwendungssoftware zur Verfügung. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.1996]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Computer
Synonymgruppe
Anwendung · Applikation · Computerprogramm · Programm · Softwareanwendung · Softwaresystem  ●  Anwendungssoftware  Sammelbegriff · App  Kurzform, engl. · Software  Sammelbegriff
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Anwendungssoftware‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anwendungssoftware‹.

Zitationshilfe
„Anwendungssoftware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anwendungssoftware>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anwendungsprogramm
Anwendungsproblem
Anwendungsmöglichkeit
Anwendungsgebiet
Anwendungsfeld
Anwendungssystem
Anwendungstechnik
Anwendungsvoraussetzung
Anwendungsvorschrift
Anwendungsweise